Fotofreunde Wertheim e.V.

Die Seite von Fotografen für Fotografen

Category: Zeitung (Wertheimer Zeitung) (page 1 of 3)

Fotowettbewerb „Glas“ der Fotofreunde Wertheim

Glas gibt es in vielfältigsten Variationen und für viele Verwendungszwecke. So stand den Fotofreunden Wertheim eine große Auswahl an Motiven für ihren Clubwettbewerb zum Thema Glas zur Verfügung. Dennoch landeten von den 70 eingereichten Bildern überwiegend heimische Motive auf den ersten Plätzen. Diese zeigen die manuelle  Glasveredelung an der Flamme. Bei den Lichtbildern belegten Klaus Neubauer und Jürgen Schreck gemeinschaftlich den 1. und den 2. Platz, auf dem 3. Platz gefolgt von Karin Heim, Werner Scheuermann, Helmut Lippert und wieder Klaus Neubauer. Auch bei den Papierbildern dominierten Klaus Neubauer und Jürgen Schreck und belegten den 1. Platz. Sie verwiesen Norbert Hock und Werner Scheuermann auf den 2. Platz und Helmut Lippert, Jürgen Schreck und Werner Scheuermann auf den 3. Platz.

Erster Platz Digitalbilder: Jürgen Schreck

Erster Platz Digitalbilder: Klaus Neubauer

Erster Platz Papierbilder: Jürgen Schreck

Erster Platz Papierbilder: Klaus Neubauer

 

Clubwettbewerb der Fotofreunde Wertheim – Thema „Lichtstimmung“

Ob natürliches Licht oder künstliches Licht, Lichtstimmungen fingen die Fotofreunde Wertheim in 35 Lichtbildern und 30 Papierbilden zu ihrem letzten Quartalswettbewerb 2018 ein.
Bei den Lichtbildern teilten sich Platz 1 Helmut Lippert und Jürgen Schreck, gefolgt von Klaus Neubauer auf Platz 2 und Werner Scheuermann auf Platz 3.
Bei den Papierbildern konnte Helmut Lippert Platz 1 allein für sich gewinnen.
Platz 2 teilten sich Klaus Neubauer und Jürgen Schreck. Karin Heim, Werner Scheuermann und Helmut Lippert belegten Platz 3 in dieser Sparte.
Aus den Ergebnissen der 4 Quartalswettbewerbe wird der Vorstand der Fotofreunde in der Jahreshauptversammlung, am 24. Januar 2019 den Clubmeister 2018, bekannt geben.

Clubwettbewerb der Fotofreunde Wertheim – Thema „Verfall“

Plätze, Gebäude, Tiere, Pflanzen und Maschinen in ihrer doch etwas morbideren Form, zeigten die Bilder des letzten Clubwettbewerbs der Fotofreunde Wertheim zum Thema Verfall. Langsam ließen es die Clubmitglieder nach der Sommerpause angehen und schickten 35 Lichtbilder und 25 Papierbilder ins Rennen um die Plätze. Bei den Papierbildern belegte Norbert Hock Platz 1 und 3, Karin Heim Platz 2. Während bei den Lichtbildern Werner Scheuermann die Plätze 1 und 2 gewinnen konnte, teilten sich Helmut Lippert und Hubertus Heneka Platz 3.

Clubwettbewerb der Fotofreunde Wertheim – Thema „Geometrische Formen“

Kreise, Dreiecke, Rechtecke und alle anderen geometrischen Formen aus Kunst, Architektur, Natur oder sonstigen Motiven waren Thema des letzten Fotowettbewerbs der Fotofreunde Wertheim. Aus 72 eingereichten Fotos ermittelte die Jury die Sieger in den Sparten Papierbild und Lichtbild, den digital eingereichten Bildern. Bei den Papierbildern landete Klaus Neubauer auf den Plätzen 1 und 2, gefolgt von Werner Scheuermann und Jürgen Schreck auf Platz 3. Jürgen Schreck belegte auch Platz 2 bei den Lichtbildern, wobei hier Helmut Lippert Platz 1 und Platz 3 für sich verbuchen konnte.

Clubwettbewerb der Fotofreunde Wertheim – Thema „Felsen und Steine“

Von einzelnen Steinchen bis zu Felsformationen zeigten Bilder der Fotofreunde Wertheim das ganze Spektrum an fotografischen Möglichkeiten zum Thema „Felsen und Steine“. 55 Lichtbilder und 40 Papierbilder gab es beim letzten Fotowettbewerb der Fotofreunde zu jurieren. Bei den Papierbildern belegte Jürgen Schreck den 1. Platz, gefolgt von Helmut Lippert und Klaus Neubauer auf den weiteren Plätzen. Bei den Lichtbildern konnte Helmut Lippert den 1. und 3. Platz für sich erringen. Hier belegte Jürgen Schreck den 2. Platz.

Clubwettbewerb der Fotofreunde Wertheim – Thema „Landwirtschaft“

Felder mit Frucht oder abgeerntet, alte oder neue landwirtschaftliche Geräte, Bauern bei der Ernte oder Marktstände mit Gemüse und Früchten – Landwirtschaft war das Thema des letzten Fotowettbewerbs 2017 der Fotofreunde Wertheim. Dazu wurden 40 Papierbilder und 45 Lichtbilder zur Jurierung eingereicht. Sowohl bei den Papierbildern, als auch bei den Lichtbildern belegte Helmut Lippert Platz 1. Bei den Papierbildern erreichte Erik Mattern Platz 2, Jürgen Schreck Platz 3. Gedrängter ging es bei den Lichtbildern auf den Plätzen zu. Hier erreichten Hertha Götz, Jürgen Schreck und Erick Mattern Platz 2. Platz 3 belegte ebenfalls Erik Mattern. Die Prämierung der Gesamtsieger der Clubwettbewerbe 2017 erfolgt am 25. Januar 2018 im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Fotofreunde Wertheim.

Clubwettbewerb der Fotofreunde Wertheim – Thema „Architektur“

Immer wieder ein Thema, bei dem sich Fotografen ein weites Feld an Motiven und Möglichkeiten der Verwirklichung in einem Foto bietet, die Architektur. Zu diesem Thema wurden 80 Bilder zur Jurierung beim letzten Fotowettbewerb der Fotofreunde Wertheim eingereicht. Bei den Lichtbildern konnte Helmut Lippert Platz 1 und Platz 2 für sich gewinnen, gefolgt von Florian Dümig und Jürgen Schreck auf Platz 3. Eindeutig war das Ergebnis bei den Papierbildern. Florian Dümig belegte Platz 1, Werner Scheuermann Platz 2 und Helmut Lippert Platz 3.

Clubwettbewerb der Fotofreunde Wertheim – Thema „Rost“

An Maschinen, Fahrzeugen, Zäunen und an vielen anderen Stellen auch – Rost! Wenige wollen ihn haben, bei den Fotofreunden Wertheim wurde er für ihren letzten Clubwettbewerb zum Thema. 110 Bilder lagen den Juroren zur Bewertung vor. Nach Punkteauszählung wurde folgendes Ergebnis bekanntgegeben: Bei den Papierbildern teilen sich Werner Scheuermann und Jürgen Schreck den 1. Platz, gefolgt von Helmut Lippert und Erik Mattern auf Platz 2 und 3. Bei den Lichtbildern konnte sich Helmut Lippert durchsetzen gefolgt von Erik Mattern auf den Plätzen 2 und 3, wobei auch Karin Heim punktegleich den 2. Platz erreichte.

Helmut Lippert ist Gesamtclubmeister (Wertheimer Zeitung vom 26.01.2016)

wz_20160126

(Quelle: Wertheimer Zeitung vom 26.01.2016)

Quartalssiegerin Hertha Götz fängt Stimmung im Wald am besten ein (Wertheimer Zeitung vom 07.12.2015)

wz_20151207

(Quelle: Wertheimer Zeitung vom 07.12.2015)

Older posts